Enterra unterstützt Lernkonferenz 2016 - Die Erde mein Zuhause

von Wolfgang Laier

Unsere Nachrichten sind vollgepumpt mit Meldungen über Dürre, Durst, vertrocknete und überschwemmte Ackerflächen, Piraterie, Tsunami, Taifun, Ölkatastrophe und, und, und ... niemand kann sich dem entziehen. Das Thema „Wasser“ ist mit all seinen Aspekten eine der wichtigsten globalen Herausforderungen unserer Zeit. Unsere Kinder müssen in naher Zukunft Entscheidungen treffen, die sich maßgeblich auf das Leben auf unserem Blauen Planeten auswirken. Wer bereitet sie darauf vor? Eine Sachkundestunde über Spree und Havel? Es ist höchste Zeit, in der Schule globale Themen aufzugreifen ... dabei Wissen zu vermitteln und: genauso wichtig: über Werte zu sprechen! Im Rahmen des Spiel und Lernprogramms „Die Erde mein Zuhause“ widmen sich am 30. und 31. Mai 2016 mehr als 400 Grundschüler der Klassenstufe 2 bis 5 im FEZ - Berlin dem Thema „Wasser“. Während die Mädchen und Jungen entdecken, diskutieren, basteln und gestalten, werden sie für den nachhaltigen Umgang mit der kostbaren Ressource sensibilisiert. Video- und Fotobeiträge von Partnerschulen aus anderen Ländern verdeutlichen, dass sauberes Trinkwasser längst nicht überall ein selbstverständliches Gut ist.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.mytheo.tv/cause/lernkonferenz-2016/.

Zurück