EntreComp: The Entrepreneurship Competence Framework

von Wolfgang Laier

Die Weiterentwicklung der unternehmerischen Fähigkeiten der europäischen BürgerInnen und Organisationen ist eines der wichtigsten politischen Ziele der EU und ihrer Mitgliedstaaten.

Mit dem EntreComp-Rahmenwerk hat die Europische Kommission eine einheitliche Definition von Unternehmertum als Kompetenz veröffentlicht. Ziel ist es, das Bewusstsein aller Stakeholder zu schärfen und die Brücke zwischen Bildungs- und Arbeitswelt zu schlagen. Das EntreComp-Rahmenwerk kann als Grundlage für die Entwicklung von Lehrplänen und Lernaktivitäten zur Förderung von Unternehmertum als Kompetenz dienen. Außerdem lassen sich anhand der Veröffentlichung die wesentlichen Parameter für die Bewertung der unternehmerischen Kompetenzen von Lernenden und BürgerInnen bestimmen.

Weitere Informationen zum EntreComp Kompetenz Framework finden Sie auf den Seiten des EU Science Hub:

Zurück