Internet der Dinge

Die intelligente Vernetzung von F&E, Produktion, Logistik und Kunden revolutioniert ganze Branchen und lässt neue Geschäftsmodelle entstehen. Wir beraten Sie darin die Möglichkeiten und Chancen von IoT für Ihr Unternehmen zu nutzen. Denn mit jeder neuen Chance sind auch neue Herausforderungen verbunden. Einige wichtige Dinge sollten überdacht und die entsprechenden Voraussetzungen und Kompetenzen vorhanden sein, wenn Sie die Herausforderungen meistern und das Maximum aus dem IoT herausholen wollen.

  • Sicherheit im IoT
    Weil Unternehmen Daten außerhalb der herkömmlichen Grenzen der IT erfassen, werden Sicherheitsmaßnahmen zu einem entscheidenden Faktor im Internet der Dinge. Hier sollten Sie vor allem die Absicherung und Überwachung von Geräten, die Verschlüsselung sensibler Daten und integrierte Lösungen für die Risikominderung in Erwägung ziehen.
  • Daten-Streaming
    IoT-Anwendungen erfassen mehr Daten, als mit einer herkömmlichen Batchverarbeitung zu bewältigen sind. Daher müssen Sie die Voraussetzungen für kontinuierliches Streaming schaffen, damit Ihre Geschäftsprozesse in Echtzeit mit Daten versorgt und Erkenntnisse schnell gewonnen werden können.
  • IoT-Plattform
    Mit einer IoT-Plattform werden IoT- und M2M-Anwendungen entwickelt, eingeführt und verwaltet. Automatisieren Sie die Prozesse und Netzwerkverbindungen, speichern und verwalten Sie die Sensordaten, vernetzen und steuern Sie Geräte und analysieren Sie Ihre Daten.
  • IoT-Anwendungen
    Moderne IoT-Anwendungen sollten riesige Datenmengen erfassen, speichern, interpretieren und in Aktionen umsetzen können. Zusätzlich müssen sie Lücken in Netzwerken erkennen, Störungen beheben und bestimmte Geschäfts- und branchenspezifische Anforderungen erfüllen.
  • IoT-Cloud
    Mit IoT-Cloud-Lösungen erhalten Sie kostengünstig Zugang zu Highspeed-Datennetzwerken. So erweitern Sie die Reichweite und Einsatzmöglichkeiten Ihrer IoT-Anwendungen. Einige der Lösungen leisten auch die Datenspeicherung, -verarbeitung und -analyse sowie die Verwaltung von Remote-Geräten.
  • IoT-Daten
    IoT-Datenmanagementtechnologien stellen sicher, dass Sie zu jedem Zeitpunkt die richtigen Daten erfassen – auch bei gestörten Verbindungen. Setzen Sie auf In-Memory-Lösungen. Diese können riesige Datenmengen von Tausenden von Geräten verarbeiten.