Blog

4.000 Ehrenamtliche lud Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ins Schloss Bellevue zum diesjährigen Bürgerfest ein – unter den Gästen auch ein Team von My Theo e. V., das die Anerkennung für die Entwicklung des Grundschulprojekts „Die Erde mein Zuhause“ erhielt.


Das Problembewusstsein ist vorhanden, doch in der Umsetzung von Sicherheitsbestimmungen ist die deutsche Wirtschaft noch weit zurück. Im kommenden Jahr etwa tritt die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU in Kraft. Das verändert die Ansprüche beim Umgang mit personenbezogenen Daten.


In einer immer weiter digitalisierten Welt spielt die Medienkompetenz eine herausragende Rolle. Doch genügen meine digitalen Fähigkeiten für bestimmte Berufsgruppen? Sind meine Medienkompetenzen ausreichend, zukünftige Entwicklungen mitgehen zu können? Enterra arbeitet im Rahmen des Forum DID an einem Tool um die digitale Kompetenz in Unternehmen einschätzen.


Die Überarbeitung / Erweiterung des 2013 von der EU (A. Ferrari) publizierten Rahmenmodells zu digitalen Kompetenzen (DigComp) wurde im Mai 2017 veröffentlicht.


Enterra unterstützt MyTheo e.V. bei der Durchführung der zweiten globalen Lernkonferenz für Grundschüler „Mobil in die Zukunft“ vom 21. Juni bis zum 23. Juni 2017 in Berlin. Die Kinder werden von Zauberklecks THEO begleitet, er hilft ihnen dabei, die Erde als gleichberechtigtes Zuhause aller Menschen zu entdecken.


Nach dem mmb Trendmonitor 2016 gehört das "mobil Learning" zu den wichtigsten Trend in der Weiterbildung. Nach "Blended Learnung" und virtuellen Klassenräumen stuften 85 Prozent der befragten Experten das mobile Lernen auf dem dritten Rang ein. Hauptgrund für die wachsende Bedeutung sei vor allem das Primat "mobil first".


Enterra wurde vom Department of International Trade (DIT) der Britischen Regierung dazu eingeladen als internationaler Experte an der BETTshow teilzunehmen. Die BETTshow ist weltweit die führende Messe für digitale Bildungstechnologien. Im Rahmen des Programms "Education is Great" fand dazu ein Austausch mit internationalen Unternehmen und Experten statt.


Alle sprechen im Kontext der Digitalisierung von digitalen Ökosystem um digitale Geschäftsprozesse oder die Customer Journey umzusetzen. Das gleiche gilt auch für das Lernen in einer digitalen Welt. Lernen benötigt ein Learning-Ecosystem, welches es ermöglicht eine lernzentrierte Learning Experience umzusetzen.


Unsere Nachrichten sind vollgepumpt mit Meldungen über Dürre, Durst, vertrocknete und überschwemmte Ackerflächen, Piraterie, Tsunami, Taifun, Ölkatastrophe und, und, und ... niemand kann sich dem entziehen. Das Thema „Wasser“ ist mit all seinen Aspekten eine der wichtigsten globalen Herausforderungen unserer Zeit.


Es ist ein altes Leid: Männer sind vom Warten genervt und für die meisten Frauen ist es ein wahres Wechsel-Wirrwarr: Beim Klamottenkauf wird in der Umkleide jedes Teil anprobiert. Besonders beim Kostümkauf ist das zum Jeck werden. Aber genau da soll sich das jetzt ändern: Mit einem speziellen Spiegel können Kunden in Frechen ganz auf die Umkleide verzichten.